Samstag, 29. August 2015

Ölmühle Solling – kaltgepresste Bio-Ölspezialitäten

Ich habe ein kleines Päckchen mit verschiedenen Ölen von der Ölmühle Solling erhalten.

 Seit 1995 werden Ölsaaten und Nüsse aus anerkannt ökologischem Landbau, zu hochwertigen Bio-Ölspezialitäten verarbeitet. Seit 1996 wird nach den Richtlinien des NATURLAND-Verbandes gearbeitet. Die gesamte Produktion wird noch liebevoll in Handarbeit gemacht.


kaltgepresstes Leinöl
Für dieses Leinöl wird erntefrischer Leinsamen wöchentlich mühlenfrisch kalt gepresst. So bleiben wertvolle Inhaltsstoffe und der sortentypische Geschmack besonders gut erhalten. Übrigens: Frisches Leinöl enthält zirka 55% Omega-3 Fettsäuren und ist nur ca. 8 Wochen haltbar.

 Das Öl schmeckt ziemlich mild, also überhaupt nicht bitter. 


Nana- Minze Würzöl
Eine überzeugende Verbindung aus duftiger Nana-Minze (Mentha spicata) und kaltgepresstem Rapsöl. Verleiht sowohl Desserts und Süßspeisen als auch Gemüse oder Lammfleisch eine exotisch-frische Minznote.



Ich habe etwas Öl in mein Müsli und muss sagen, es schmeckt sehr intensiv nach Minze.
Ich denke, für es geschmacksache und es passt besser zu Vanilleeis oder in Joghurt :)



 

Kokosöl
Das Kokosöl wird aus dem frischen Fruchtfleisch der Kokosnuss schonend gepresst. Es ist hoch erhitzbar bis ca 200 Grad Celsius, also ideal zum Braten Frittieren und Kochen. Auch als cholesterinfreie Alternative zu Margerine und Butter zu benutzen. Das Kokosöl schmilzt ab 24 Grad. 

Ich bin ein sehr großer Fan von Kokosöl, da man es sowohl zum Kochen, als auch als Haarmaske oder zur Körperpflege verwenden kann.
Ich werde es mir sicherlich nachkaufen, weil ich lieber etwas mehr Geld für gute Qualität ausgebe, als für Kokosöl aus der Drogerie.
Den Glasbehälter kann man auch super wiederverwenden !




Die Ölmühle Solling hat ein großes Angebot an hochqualitativen Ölen.
Für mich ist das Preis-Leistungs-Verhältnis einfach super!

Schaut einfach mal in dem Shop vorbei, ihr könnt euch dort auch Produkte zum Testen bestellen :)


Vielen Dank an die Ölmühle Solling, dass mir die Produkte zur Verfügung gestellt wurden und ich  darüber berichten durfte.

Kommentare:

  1. Öl in Müsli? :o Das habe ich ja noch nie gehört :D Aber die Öle sehen sehr schön aus von der Verpackung, super das sie auch gut schmecken :)

    AntwortenLöschen
  2. Hachja, genau der richtige Shop für mich. Ich experimentiere immer mit Ölen für Haarkuren herum :-)

    AntwortenLöschen
  3. öl ins müsli klingt wirklich interessant. vielleicht versuche ich das eifnach auch mal :)
    koksöl benutze ich genrell so gut wie immer, es sei denn mir ist einfach mal so gar nicht nach kokos... das minzöl könnte mir aber auch sehr gut gefallen, vielen dank für die vorstellung :)

    liebst, laura
    diamondsandcandyfloss

    AntwortenLöschen
  4. Öl in Müsli klingt für mich auch neu, hihi. Aber es geht doch nichts über Neuentdeckungen :)

    Liebe Grüße, Celina

    http://elvestidonegro.de

    AntwortenLöschen
  5. ich komme aus dem Solling und finde die Öle einfach nur Klasse! Haben ganz viele davon :)

    http://fashionasle.blogspot.de/

    AntwortenLöschen